Über Praise

Geboren unter schwierigen Umständen

Praise Namisi (geborene Nalubwama) wurde im Dezember 1986 als 7. Kind ihrer 22-Jahre alten Mutter in großer Armut geboren. Ihr Vater war vor ihrer Geburt von seinem Bruder ermordet worden. 

 

Najjalwambi, "Sorgenkind” (ihr ursprünglicher Name) hatte eine sehr schwierige Kindheit, in der sie meist um ihr eigenes Überleben kämpfen musste. Wenigstens eine Unterkunft hatte sie bei ihrer Großmutter, zusammen mit 24 Geschwistern und Cousins/Cousinen, die fast alle ihre Eltern wegen AIDS verloren hatten. 

Beginn der Arbeit mit Straßen-Kindern

Als sie 14 Jahre alt war, starb ihre Großmutter und sie war nun ganz auf sich allein gestellt.

Ein Ehepaar nahm sie bei sich auf, bis sie im Alter von 15 Jahren anfing, sich um das erste Straßenkind zu kümmern.

 

Nachdem sie ihren neuen Namen "Praise" von einer Tante bekam, fing sie an, diesen Namen in sehr stiller und demütiger Haltung zu verkörpern. Sie machte Gospelmusik, um sich ihren Unterhalt zu verdienen. Dennoch war es äußerst herausfordernd, die immer größer werdende Schar von Straßenkindern zu versorgen und sie war sehr oft drauf und dran, aufzugeben.

Nach einer Schulung zur AIDS-Beraterin wurde sie von vielen Schulen und Jugendgruppen eingeladen, um zu den jungen Leuten über Abstinenz zu sprechen und sie zu ermutigen, sich nicht zu infizieren. Ein Lied, das sie über dieses Thema geschrieben hat, ist ein Hit in Uganda geworden und wird bis heute immer noch im Radio gespielt.  

Jetzt

Heute ist sie Mutter von Zwillingen, Pflegemutter von 38 Kindern und leitet die Schule, die sie gegründet hat mit inzwischen knapp 400 Schülern.

 

Praise und Moses haben im Januar 2014 geheiratet. Seit Januar 2016 leiten sie "Maisha Africa" zusammen.

​​Kontakt:

+64 21 520 875

Neuseeland

Adresse:

Matugga, Wakiso District, UGANDA

52 Rosella Drive, Tauranga 3112 NEUSEELAND

© 2016 by Maisha Africa Proudly created with Wix.com